SUBSTRAT Mosaikgitterplatten

Mosaikgitter

SUBSTRAT Mosaikgitterplatten bestehen aus stabilem, steifem Gittergewebe und besitzen eine selbstklebende Oberseite, auf die die Mosaikmatte glatt aufgeklebt wird.

Durch das selbstklebende Gewebe können die Mosaike provisorisch aufgeklebt werden und bleiben somit sicher an Ort und Stelle. Danach können sie aufgrund der formstabilen Platte aus hart-PVC genauso leicht und schnell verlegt werden wie eine einzelne Fliese. Eine sehr zeitsparende Arbeitsweise gegenüber flexiblen Kunststoff- und Papiermatten.

Die SUBSTRAT Mosaikgitterplatte entspricht mit 30 x 30 cm der gängigen Größe einer Mosaikmatte, so dass bei flächiger Verlegung kaum Verluste entstehen. Für kleinere Flächen oder Bordüren kann die Mosaikgitterplatte einfach und unkompliziert mit einem Messer oder einer Schere in Form geschnitten werden.

Bei der Verklebung bleibt der Flex-Kleber unterhalb der Matte und kann nicht so leicht in die Fugen des Mosaiks eindringen, sorgt aber dennoch für eine feste Verklebung der einzelnen Steine. Zusätzlich können mit der knapp 2 mm starken Gitterplatte Höhenunterschiede ausgeglichen werden, sodass am Kleber gespart werden kann. Für größere Aufbauhöhen können mehrere Mosaikgitterplatten aufeinander geklebt werden. Bei Mosaikflächen, die innerhalb von gefliesten Flächen liegen bietet dies einen großen Vorteil, da die umgebenen Fliesen mit 8 bis 11 mm in der Regel dicker sind als das oft maximal 6mm starke Mosaik.

Insgesamt ist das System sehr rentabel und spart Stunden an Arbeit. Ein Muss für jeden Fliesenleger.