HBCD-frei

SUBSTRAT Fliesenelemente/Bauplatten frei von Schadstoffen!

Ab dem 30.09.2016 hat sich die abfallrechtliche Einstufung von vielen Fliesenelementen/Bauplatten geändert! Alle Platten mit expandierendem Polystyrol (EPS) und extrudiertem Polystyrol (XPS), die mit dem Flammschutzmittel HBCD (Hexabromcyclododekan) behandelt werden, folgen nun dem Abfallschlüssel 17 06 03 und gelten somit als Sondermüll. Reste müssen gesondert gesammelt und entsorgt werden.
Das gilt jedoch nicht für SUBSTRAT Fliesenelemente/Bauplatten und all deren Komponenten (Winkelformat, Kreativfomat etc.)! Die SUBSTRAT Fliesenelemente/Bauplatten werden bereits seit dem 01.01.2015 ohne HBCD hergestellt und sind somit der Zeit weit voraus.
SUBSTRAT Fliesenelemente/Bauplatten sind absolut frei von Schadstoffen und können weiterhin normal als Bauschutt oder sogar im Hausmüll entsorgt werden. Anders als viele andere Fliesenelemente/Bauplatten fallen sie unter den Abfallschlüssel 17 06 04 der abfallrechtlichen Entsorgung und sind somit kein gefährlicher Abfall, so dass sich für Sie nichts bei der Entsorgung ändert.