Alles plan mit X-Plan

Alles plan mit SUBSTRAT X-Plan

SUBSTRAT Bodenausgleichsmasse X-Plan ist eine faserverstärkte, ausgleichende Spachtel- und Nivelliermasse für Schichtdicken bis 50 mm. Sie erfüllt die Klassifizierung CT C30 F6 nach DIN EN 13813, wird zum Planausgleich und Bodenaufbau im Innenbereich verwendet und kann auf praktisch allen Böden eingesetzt werden. Durch ihre Faserverstärkung werden Spannungen abgebaut und Risse vermieden, so dass auch Fußbodenheizungen, Mischuntergründe, Calciumsulfatestriche, Holzböden, Span- oder OSB-Platten und andere schwierige Oberflächen mit hohem Bewegungs- und Verformungsrisiko kein Problem für SUBSTRAT X-Plan darstellen. Nach einer dem Untergrund entsprechenden SUBSTRAT Grundierung kann die Masse je nach Anwendung von Hand oder mittels einer Pumpe verteilt werden. Sie ist weitgehend selbstnivellierend, in Ecken sollte zusätzlich mit Kelle oder Rakel bei der Verteilung nachgeholfen werden. Durch die Verwendung eines Stachelentlüftungsrollers wird eine optimale Entlüftung erreicht. Auf Beton, Estrich, keramischen Fliesen und gestrichenen Oberflächen ist hierbei eine Schichtdicke von nur 2 mm bis hin zu 50 mm möglich, auf Holzböden, Span- oder OSB-Platten eine Dicke von 5 mm bis 50 mm. Heizleitungen (Rohre/Kabel) sollten je nach Heizleistung der Kabel mit mindestens 5 mm bis 10 mm der Bodenausgleichsmasse bedeckt werden. SUBSTRAT X-Plan ist bereits nach 2 Stunden begehbar, nur 6 Stunden nach Fertigstellung verlegereif und erreicht eine hohe Oberflächenhärte und Druckfestigkeit von 30N/mm². Der Verbrauch liegt bei ca. 1,7 kg/m² je mm Schichtdicke. Bei der Verarbeitung müssen die Angaben im Technischen Merkblatt berücksichtigt werden.